“An der Wirbelsäule gilt: Je schonender das Verfahren, desto besser.”
(Dr. med. Thomas Turczynsky)

Dr. med. Thomas Turczynsky ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, spezieller Schmerztherapeut und seit über 10 Jahren auf die operationsvermeidende Bandscheibenbehandlung sowie spezielle schmerztherapeutische Probleme der Wirbelsäule spezialisiert.

Weitere Verfahren der Schmerztherapie, die über die Wirbelsäulenschmerztherapie hinausgehen, bieten wir Ihnen ebenfalls im Orthopädiezentrum an. Hierzu gehören die fokussierte Stoßwellentherapie, die fokussierte Triggerpunkt Stoßwellentherapie der Wirbelsäulenmuskulatur nach Dr. Bauermeister, die Schmerzakupunktur, die transkulante Nervenstimulation (TENS) sowie das OsteoMed Verfahren, um weitestgehend chronische Schmerzen mit Fokus auf der Wirbelsäule zu beseitigen.

Bei Bedarf, kommen die Verfahren auch in Kombination zum Einsatz, z.B. medikamentöse Schmerztherapie + Stoßwellentherapie + Akupuntkur.

Weitere chronische Schmerzerkrankungen können ebenfalls im Schmerzzentrum Schmargendorf behandelt werden!

Konservative Wirbelsäulenschmerztherapie

Neuraltherapie  Akupunktur Stosswellen_6

Einfachere Wirbelsäulenschmerzen basieren oft auf Blockaden der Wirbelgelenke mit Reizzuständen der speziellen Wirbelsäulenmuskulatur, Bändern und Nervenwurzeln.

Neuraltherapie

klassische Stoßwellentherapie

fokussierte Triggerpunkt Stoßwellentherapie (nach Dr. Bauermeister)

Elektrotherapie (TENS)

Schmerzakupunktur

OsteoMed